Ein Leipziger Avanturier

Band 1 – "Robert Kraft — gesammelte Romane und Novellen"
Stacks Image 171
Der Schlüssel zum Paradies
2001 und 2014
nicht mehr lieferbar
347 Seiten, Größe: 8°

Ein englischer Lord mit Hang zum Übersinnlichen gerät in Ägypten durch die Ränke der wunderschönen Blanche in die Fänge einer Gauklergesellschaft welche deren Wünsche zur Erringung der Liebe des Lords aus eigennützigen Zwecken unterstützt.
Dem Lord wird versprochen schon auf Erden in das Paradies zu kommen.
Er wird unter Drogen gesetzt, entführt und erwacht - "im Paradies".
Durch Drogen und ständige Gaukeleien wird er seines eigenen Willens beraubt und verfällt fast der schönen Blanche, nur gelegentlich denkt er noch an Hedwig, die Frau die er liebt.
Als endgültigen Beweis der übersinnlichen Kräfte des Scheikh's der Gaukler führt dieser ihm ein "Wunder" vor, er schiebt zwei kompakte, unverletzte Holzringe ineinander so dass diese wie bei einer Kette verbunden sind.
Ein einfacher deutscher Handwerker löst das Rätsel des Wunders und sein Freund und zukünftiger Schwager, sowie die Liebe Ediths führen ihn zurück ins wahre Leben und seinem Glück mit Hedwig zu.